Feuerwehr Kindberg-Stadt

Schadstoffaustritt mit Menschenrettung

Bei der Montagsübung zum Themengebiet „Schadstoff“ wurde am 20. Juni in der Waschküche des ehemaligen Landesaltenpflegeheims ein Schadstoffaustritt mit einer Menschenrettung beübt.

Nach der Crashrettung einer bewusstlosen Person unter Einsatz von schwerem Atemschutz mit erweiterter Schutzausrüstung wurde in weiterer Folge der Kanister mit dem austretenden Gefahrgut unter Anwendung von Schutzanzügen der Stufe 2 geborgen.

Im Anschluss wurde die Waschküche entlüftet und vor Ort eine Grobdekontamination durchgeführt.

Übungsverantwortlicher: BM Andreas Deschmann