Dreigeteilte Abschnittsübung – Verkehrsunfall mit zwei PKW

18. Mai 2019 | Übungen

Am Samstag, dem 18.05. wurde gemeinsam mit den Feuerwehren Hadersdorf und Stanz eine dreigeteilte Abschnittsübung mit der Annahme „Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten und verletzten Personen“ abgehalten. Die Insassen zweier PKW mussten aus den Fahrzeugen gerettet und die PKW anschließend aus dem unwegsamen Gelände geborgen werden.

Tätigkeiten der FF Kindberg-Stadt:

  • Sichern eines PKW
  • Menschenrettung von drei eingeklemmten Personen mittels hydraulischen Rettungsgeräten
  • Bergung der zwei PKW

Weitere Einsatzkräfte:

  • FF Hadersdorf
  • FF Stanz
  • ÖRK Kindberg
  • ÖRK St. Marein
  • Suchhundestaffel

Vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden der FF Hadersdorf für die Ausarbeitung dieser Übung!

 

Fotoquelle: Kerstin Graf (ÖRK)