Einsatzübung: Brand in einem Altenheim

12. März 2018 | Übungen

Übungsannahme:

In einem Aufenthaltszimmer im zweiten Obergeschoß eines Seniorenheimes brach ein Zimmerbrand aus. Dadurch wurden die Gänge stark verraucht und ein Atemschutzeinsatz erfoderlich. Während der Löscharbeiten kollabierte ein Atemschutzgeräteträger und musste von den Kameraden gerettet werden.

Tätigkeiten FF Kindberg – Stadt:

  • Innenangriff mit HD-Rohr unter schwerem Atemschutz
  • Kameradenrettung unter schwerem Atemschutz
  • Kontrolle der weiteren Räumlichkeiten unter schwerem Atemschutz
  • Herstellen einer Zubringleitung
  • Belüften des Gebäudes mit einem Druckbelüftungsgerät

Einsatzleiter: OLM d.V. Michael Machhammer

Übungsverantwortlicher: HLM Otto Wattala