Bereichsfunkleistungsbewerb – NMS Kindberg

12. Oktober 2019 | Sonstiges

Der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in Bronze wurde dieses Jahr von der FF Kindberg-Stadt in der NMS Kindberg abgehalten. Bei sechs Stationen wurden heute unter anderem die Handhabung der Funkgeräte sowie die Kenntnisse in der Kartenkunde abgeprüft.
Unsere Kameradinnen und Kameraden konnten nicht nur den Tagessieg und den dritten Platz in der Einzelwertung, sondern auch den ersten und zweiten Platz in der Gruppenwertung holen. Auch der Wanderpokal konnte erfolgreich verteidigt werden. Insgesamt konnte von unserer Wehr ein herausragendes Ergebnis erzielt und insgesamt elf Pokale gewonnen werden.

Top-10-Platzierungen:

Einzelwertung

  • 1. Platz: LM Manuel Wattala
  • 3. Platz: FM Katja Kiedl
  • 3. Platz: HFM Alexander Gebeshuber
  • 6. Platz: FM Lisa-Marie Erlacher
  • 8. Platz: FM Lena-Christin Erlacher
  • 9. Platz: LM d.S. Barbara Fraiss-Gredler
  • 10. Platz: OBI Michael Fraiss

Gruppenwertung

  • 1. Platz: Kindberg-Stadt VI
  • 2. Platz: Kindberg-Stadt Kdo
  • 4. Platz: Kindberg-Stadt I
  • 5. Platz: Kindberg-Stadt Boys
  • 6. Platz: Kindberg-Stadt Girls

FULA Bronze

  • 1. Platz: FM Katja Kiedl
  • 2. Platz: LM d.S. Barbara Fraiss-Gredler
  • 5. Platz: OBI Michael Fraiss
  • 6. Platz: HBI Christian Deschmann
  • 7. Platz: JFM Simon Ochensberger
  • 9. Platz: BM Heimo Leitner
  • 10. Platz: OLM d.F. Stefan Schöngrundner

Herzliche Gratulation dazu!

Fotokennung: FF Kindberg-Stadt & BFVMZ/Pusterhofer