Fahrsicherheitstraining – ÖAMTC Kalwang

21. Oktober 2018 | Sonstiges

Am 7. und 21. Oktober konnten 23 Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer die Gelegenheit nutzen und bei einem Fahrsicherheitstraining im ÖAMTC-Fahrtechnikzentrum in Kalwang ihre Fahrkenntnisse in Ausnahmesituationen verbessern. Dabei standen die Module Brems- und Sicherheitstechnik im Vordergrund.

Nach einem kurzen theoretischen Einstieg konnten unter realen Bedingungen das Über- und Untersteuern von Fahrzeugen sowie das Kurvenverhalten der Feuerwehrfahrzeuge auf rutschigem Untergrund getestet werden. Zudem konnten die Kameradinnen und Kameraden ihre Reaktionszeit bei plötzlich auftretenden Hindernissen messen. Eine weitere Übungseinheit stellten Notbremsungen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten dar. Hierbei konnte eindrucksvoll aufgezeigt werden, dass sich bei doppelter Geschwindigkeit ein vierfacher Bremsweg einstellt.

Dank dieser wertvollen Trainingseinheit wurden die physikalischen Grenzen bei Fahrten mit den Feuerwehrfahrzeugen ersichtlich. Dadurch können die Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer unserer Wehr die Sicherheit der Mannschaft und Gerätschaften bei Einsatz- und Übungsfahrten gewährleisten und weiter verbessern.