Großes Saugrillen 2017

8. Mai 2017 | Sonstiges

Am 6. Mai 2017 veranstaltete die Stadtfeuerwehr Kindberg wieder ihr traditionelles Saugrillen.

Pünktlich um 12:00 Uhr mit dem Aufheulen der Samstagssirene konnte mit der Essensausgabe der Grillsau begonnen werden, welche wieder gemeinsam mit der Fleischerei Hofbauer zubereitet wurde.

Bei der Eröffnungsansprache konnte HBI Peter Deschmann zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Christian Sander, Vizebürgermeisterin Christine Seitinger, Vizebürgermeister DI Peter Sattler sowie zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte, begrüßen. Von Seiten der Feuerwehr konnten der Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Rudolf Schober, Abschnittskommandant ABI Franz Weberhofer sowie zahlreiche Wehrkommandanten mit Abordnungen ihrer Wehr begrüßen.

Ab 13:00 Uhr sorgten in bewährter Weise die Gruppe „Oberkrainer Power“ mit Tanz- und Stimmungsmusik für beste Unterhaltung.
Für unsere kleinen Gäste stand neben der Hupfburg auch wieder der Zauberer Torino parat, der mit seinen Tricks für erstaunte Gesichter bei den Kindern sorgte.

Am Nachmittag fand das nun schon traditionelle “27 Tonnen-LKW-Ziehen” statt.
12 Gruppen stellten sich der Herausforderung, ein Seidl so schnell wie möglich auszutrinken, sich mit Schutzbekleidung auszurüsten und das SRF über eine Strecke von 15 Metern zu ziehen. Dabei ging die Gruppe Atomgoaß der Landjugend Kindberg mit einem neuen Streckenrekord als Sieger hervor.

Ab 18:00 Uhr sorgten die Musiker von den „Kraftspendern“ in der Festhalle und die DJ´s von MDH Sound & Light in der Firefighter-Bar für Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Die Freiwillige Feuerwehr Kindberg STADT möchte sich für Ihren Besuch und die gute Stimmung recht herzlich bedanken. Es würde uns sehr freuen, Sie auch im nächsten Jahr wieder bei unserem Saugrillen begrüßen zu dürfen.

 

Weitere Fotos vom Tag:

Der Tag

Weitere Fotos von der Disco:

Die Nacht