Aktion: Hallo Auto für Volksschulen

28. September 2017 | Sonstiges

Am Donnerstag, dem 28.09.2017, durften wir wieder die Aktion „Hallo Auto“, veranstaltet von ÖAMTC und AUVA, unterstützen. Bei dieser Veranstaltung wird den Kindern der dritten Volksschulkassen das Bremsverhalten von Fahrzeugen im Straßenverkehr veranschaulicht. Dazu durften die Schülerinnen und Schüler auch selbstständig eine Notbremsung eines 50 km/h schnellen Fahrzeuges durchführen. Der daraus resultierende Bremsweg wurde dabei von allen Kindern bei Weitem unterschätzt, was zu vielen erstaunten Gesichtern führte und sie zu mehr Aufmerksamkeit und Vorsicht im Straßenverkehr mahnte.

Die Freiwillige Feuerwehr Kindberg-Stadt sorgte bei dieser Veranstaltung für die Bewässerung der Fahrbahn, um bei den zahlreichen Notbremsungen die Reifen des Vorführwagens zu schonen.