Schadstoffeinsatz – Mitterdorf

18. Dezember 2017 | Einsätze

Datum: 18.12.2017 von 12:22 Uhr bis 17:00 Uhr

Einsatzort: Mürz, Mitterdorf

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • FF Kindberg – Stadt mit KRFS-A, SRF, ÖF, LKW-A, MTF-A

Weitere Einsatzkräfte:

  • FF Kammern mit Ölsperre
  • Landeseinsatzkommando Chemie
  • Polizei
  • Straßenreinigungsunternehmen

Einsatzleiter FF Kindberg-Stadt: HBI Peter Deschmann

Situation:

Nach einem technischen Defekt bei einem Bagger sind auf einem Industriegebiet unbekannte Mengen an Hydrauliköl ausgelaufen. Über das Kanalsystem gelangten in weiterer Folge geringe Mengen in die Mürz.

Da unsere Stützpunktölsperre zu dieser Zeit bereits in Langenwang eingebracht war, wurde vom Einsatzleiter zusätzlich die Feuerwehr Kammern im Liesingtal mit einer weiteren Ölsperre angefordert.

Tätigkeiten der FF Kindberg-Stadt:

  • Abdichten des Kanalsystems im Industriegebiet
  • Binden des ausgelaufenen Hydrauliköls
  • Errichten von drei Ölsperren in Mitterdorf, Wartberg und Kindtal
  • Einstreuen von schwimmfähigem Bindemittel in die Mürz