ÖF

Ölschadens-Fahrzeug  (ÖF)

Die Feuerwehr Kindberg-Stadt ist einer von elf Ölschadensstützpunkten in der Steiermark und damit eine wichtige Stütze im Kampf gegen Gefahrgutunfälle. Mit der Indienststellung des neuen ÖF sind wir in der Lage, die an uns gestellten Herausforderungen zum Schutz unserer Umwelt zu meistern. Bei dem Einsatzfahrzeug handelt es sich um einen Iveco Daily 50 C 17 4×4 mit Kastenaufbau.

Typ: IVECO Daily 50C17

Anschaffung: 2014

Leistung: 170 PS

Besatzung: 1:1 Mann

Gesamtgewicht: 5.500 kg

Ausrüstung:

  • 4×4 Allrad mit Geländegänge und Sperren,
  • Ausrüstung für Gefahrguteinsätze der Klasse 3,
  • Ladebordwand,
  • 3 Stk. Rollcontainer  (Auffangbehälter, Umfüllpumpe und Öl- Abwehr),
  • Bindemittel,
  • Ölsperren,
  • Handmenbranpumpe,
  • Ölschutzbekleidung,
  • Vollmasken mit Filter,
  • Stromerzeuger 13kVA,
  • Beleuchtungsmittel,
  • Bergungsfas,
  • Dichtkissen,
  • Werkzeug EX – geschützt,
  • Lichtmast LED und Umfeldbeleuchtung,
  • Digitalfunk und 2 Stk. 70cm Handfunkgeräte,
  • Handlampen,
  • Verkehrswarneinrichtung im Heck,
  • Schanz.- und Handwerkzeug funkenfrei – für den Einsatz mit Chemiekalien,
  • Dicht.- und Auffangmittel.